Interview mit Gerhard Budin

1457

SONY DSCDas TermCoord Team freut sich, eine neues Interview von unserem ehemaligen Auszubildenden, Agnieszka Antosik, mit Gerhard Budin.

Gerhard Budin hat einen Doktortitel in Linguistik, einen Master-Abschluss in Übersetzungswissenschaften und ist Professor für Terminologiewissenschaft und Übersetzungstechnologien am Centre of Translation Studies (CTS) an der Universität Wien.

Er ist Direktor des Instituts fĂĽr Korpuslinguistik und Texttechnologie (ICLTT) an der Ă–sterreichischen Akademie der Wissenschaften, dem er ebenfalls Mitglied ist. Er ist Inhaber des UNESCO-Lehrstuhls fĂĽr mehrsprachige, transkulturelle Kommunikation im digitalen Zeitalter.

Gerhard Budin ist Vizepräsident des Internationalen Instituts für Terminologieforschung und Vorsitzender eines technischen Unterausschusses der Internationalen Normungsorganisation (ISO), der sich auf Terminologie und Sprachressourcen konzentriert und pränormative Forschung verwaltet.

Seine Forschungsinteressen und Veröffentlichungen umfassen Themen wie interkulturelle Wissenskommunikation und Wissensorganisation, Sprachingenieurwesen, Übersetzungstechnologien und Wissensingenieurwesen, Epistemologie von E-Learning und kollaborativen Arbeitssystemen, Terminologiestudien, Ontologieingenieurwesen, Übersetzungstheorie und Wissenschaftsphilosophie.