Brace you... I·ATE kommt!

4120

iatelogoTermCoord begrüßt ICH·ATE, eine neue Terminologieressource zur Förderung der Gastronomie als wesentlicher Bestandteil unseres europäischen Erbes und unserer Bildung.

I·ATE ist ein interaktives mehrsprachiges Glossar zu kulinarischen Begriffen dies ermöglicht es, gemeinsames Wissen zu teilen, verwandte Konzepte zu entdecken und zu bewahren, die in ganz Europa verbreitet sind.

Wir leben in einem blühenden Zeitalter der Gastronomie, und die EU engagiert sich stark für Erhaltung und Förderung des europäischen Know-hows in der Lebensmittelproduktion. Zu diesem Zweck hat sie Strategien für hochwertige Lebensmittel umgesetzt und Qualitätsregelungen wie die geschützte Ursprungsbezeichnung (g.U.), die geschützte geografische Angabe (g.g.A.) und die garantierte traditionelle Spezialität (g.g.A.) eingeführt. Darüber hinaus hat das Europäische Parlament kürzlich einen Bericht über das europäische gastronomische Erbe angenommen, in dem die Kommission und die EU-Länder aufgefordert werden, das europäische gastronomische Erbe weiter in kulturbezogene Initiativen und politische Maßnahmen einzubeziehen.

TermCoord möchte sich an dieser Herausforderung beteiligen und ist der Ansicht, dass ein sprachliches Bewusstsein notwendig ist, um die qualitativ hochwertige Lebensmittel in der EU zu fördern, die verbunden mit lokalen Traditionen und verschiedenen Landschaften. Es ist von entscheidender Bedeutung, das Bewusstsein und das Wissen der Bürger über Lebensmittel in der EU zu schärfen, um die Produktion zu steigern und auf internationaler Ebene attraktiv zu sein.

Terminologie spielt eine Rolle bei der Erforschung und Erhaltung der Konzepte. Es hilft daher, Begriffe insbesondere durch verwandte Berufe wie Übersetzung, technisches Schreiben und Kommunikation zu fördern.

Wie funktioniert I·ATE?

I·ATE arbeitet auf der Grundlage der Verhältnis zwischen dem Konzept und seinen Bezeichnungen im mehrsprachigen europäischen Umfeld. Das Glossar präsentiert einen kulinarischen Begriff und seine Entsprechungen in den Ländern, in denen das Konzept existiert. Jeder Begriff ist mit einer Karte verknüpft, die ein geografisches Gebiet zeigt, das anzeigt, wie die Gastronomie über nationale Grenzen hinaus gehen kann. Dies führt zu einer historischen Reflexion, die mit einem kulturellen und gemeinsamen traditionellen Erbe verbunden ist.

Ziel ist es auch, ein aktives Glossar vorzuschlagen, damit der Benutzer kann einen Vorschlag einreichen durch ein bestimmtes Formular, um eine Bezeichnung und eine Definition mit Bild hinzuzufügen.

Darüber hinaus wird TermCoord jeden Samstag einen Artikel zur kulinarischen Terminologie vorschlagen, um den Wohlstand unserer vielfältigen Gastronomie zu präsentieren und zu untersuchen.

 

Geschrieben von Francesca Bisiani

Terminologie Trainee bei TermCoord