Was bedeutet ein „naher Freund“ für Sie?

9687

Wenn Sie einige Definitionen überprüfen, kann der Begriff „naher Freund“ als jemand verstanden werden, mit dem Sie über alles sprechen können, der Sie ohne Angst vor Gericht wohl fühlt. Ein „naher Freund“ kann auch jemand sein, der immer für Sie da ist, der sich um Ihr Wohlbefinden kümmert.

Das Konzept von „“Freundschaft„hat eine besondere Bedeutung in den meisten Gesellschaften auf der ganzen Welt und die meisten Menschen haben wahrscheinlich eine Person, die sie als ihren „besten Freund“ betrachten. Der Begriff „Freundschaft“ hat akademische Aufmerksamkeit aus verschiedenen Bereichen erhalten, einschließlich Soziologie, Sozialpsychologie, Anthropologie und die Philosophie. Es beschreibt eine Beziehung der gegenseitigen Zuneigung zwischen zwei oder mehr Menschen. Eine der interessantesten Schlussfolgerungen, die von Studien zum Glück Menschen mit „nahen Freundschaften“ neigen dazu, glücklicher zu sein.

Aber... hat „geschlossene Freundschaft“ für alle die gleiche Bedeutung, in jedem Land, in jeder Sprache und Kultur? Der Begriff existiert in vielen Sprachen und Kulturen, wird aber nicht immer mit der gleichen Bedeutung verwendet. Warum ist das so? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Begriff „Freund“ zu verstehen, der von verschiedenen Bräuchen, Prioritäten und Lebensstilen bestimmt wird.

Im Großen und Ganzen hat das Sein oder ein „naher Freund“ oder „bester Freund“ eine stärkere Implikation an Orten wie Europa, Indien, China, Kanada oder Mexiko. Freundschaft neigt dazu, die folgenden Bedeutungen für Menschen an diesen Orten zu haben: (1) „eine vertrauenswürdige Person, die Sie wie Familie behandeln“, (2) „jemand, mit dem Sie offen sein und sich auf persönliche Fragen beziehen können“, und (3) „jemand, den Sie nicht nach Hause einladen müssen, weil er oder sie jederzeit in Ihr Haus zugelassen ist“. Diese Definitionen zeigen, dass in diesen Kulturen das Konzept der Freundschaft in hohem Respekt gehalten und intensiv erfahren wird.

Der Begriff: Freundschaft beschreibt eine „Beziehung der gegenseitigen Zuneigung zwischen zwei oder mehr Menschen“.

Im Gegensatz dazu können Menschen mit unterschiedlichen Prioritäten und kulturellen Standards sehr unterschiedliche Wahrnehmungen davon haben, was es bedeutet, mit jemandem „Freunde“ oder „nahe Freunde“ zu sein. Zum Beispiel kann das Konzept der Freundschaft in einigen Teilen der Vereinigten Staaten besonders flach sein, wobei einige Beziehungen und Freundschaften ausschließlich auf Social-Media-Plattformen wie Facebook etabliert werden. Es ist auf diesen Plattformen, wo Menschen miteinander reden und Kommentare und Erfahrungen teilen. Darüber hinaus können sich Menschen, die geschäftig leben und vollständige Agendas haben, nur in Meetings treffen, um professionelle Themen zu diskutieren. Daher können für diese Menschen einige „Freundschaften“ ausschließlich innerhalb bestimmter Räume und Umgebungen existieren.

Der Begriff „Freundschaft“ hat im Laufe der Zeit auch unterschiedliche Verständnisse erhalten, die auf kulturellen Variationen basieren. Hier einige Beispiele: In Zentralasien, Männliche Freundschaften neigen dazu, in der Natur zurückhaltend und respektvoll zu sein. Die Deutschen in der Regel haben „relativ wenige Freunde, obwohl ihre Freundschaften in der Regel ein Leben dauern, da Loyalität in hohem Respekt gehalten wird“. In Der IslamFreundschaft ist auch bekannt als Kameradschaft oder Ashab. Das Konzept wird ernst genommen und ein lohnenswerter Freund ist mit zahlreichen wichtigen Attributen verbunden, wie dem Begriff der Gerechtigkeit (oder Saalih). Darüber hinaus wird angenommen, dass in einigen Teilen der Mittlerer Osten (oder Naher Osten) Freundschaft beschreibt eine anspruchsvollere gegenseitige Beziehung als in einigen anderen Kulturen.

Der Begriff „Freundschaft“ hat im Laufe der Zeit unterschiedliche Verständnisse aufgrund kultureller Variationen erhalten.

Was bedeutet ein „naher Freund“? Die Antwort ist, dass, obwohl man überall auf der Welt Freunde haben kann, die Beziehung wahrscheinlich nicht überall auf die gleiche Weise verstanden wird. Ein „naher Freund“ hat je nach sozialer und kultureller Umgebung unterschiedliche Bedeutungen und Implikationen.

Die Art der Freundschaft, die wir aufbauen, hängt direkt mit unserem Lebensstil und unseren Erwartungen zusammen. Obwohl es viele verschiedene Verständnisse von Freundschaft gibt, scheinen in vielen von ihnen bestimmte Merkmale vorhanden zu sein, darunter Sympathie, Empathie, Ehrlichkeit, Altruismus, gegenseitiges Verständnis und Mitgefühl und Vertrauen.

Schließlich gibt es zwar viele verschiedene Möglichkeiten, Freunde zu finden, und es gibt keine praktischen Grenzen, welche Arten von Menschen eine Freundschaft bilden können, aber Freunde neigen dazu, gemeinsame Hintergründe, Berufe, Interessen und soziokulturelle Hintergründe zu teilen.

Quellen:


Geschrieben von Lidia Capitan Zamora. Journalist, Webredakteur und Social Media Experte. Kommunikation Trainee bei TermCoord.

Herausgegeben von Olga Jeczmyk und Janna Mack, Kommunikation Auszubildende bei TermCoord.