I·ATE: Geschmack Deutschland

3979

Hier kommen wir mit einer neuen Serie von I-ATE Artikel basierend auf Büchern, die von verschiedenen EU-Institutionen veröffentlicht wurden, die Rezepte aus jedem einzelnen hervorheben Mitgliedstaat der Europäischen Union. Für diese Woche I-ATE Lebensmittel-Begriff, wir werden Fokus auf Deutschland.

Schwäbischer Zwiebelrostbraten mit Zwiebeln (Schwäbischer Zwiebelrostbraten)
Zutaten (serviert 4)
• 4 Rump Steaks
• Olivenöl oder Rapsöl
• 4 bis 6 mittelgroße Zwiebeln
• 3 Esslöffel geklärte Butter
• 500 ml Rindfleisch
• 250 ml trockener Rotwein
• Salz und Pfeffer
• Frischer Thymian im Leinenbeutel
Mit Bratkartoffeln und einem gemischten Salat serviert werden.

VORBEREITUNG
Das Fleisch muss richtig gealtert werden. Es sollte bei Raumtemperatur verwendet werden und nicht direkt aus dem Kühlschrank vor dem Kochen genommen werden. Schnitte sollten von allen Seiten im Fett des Fleisches hergestellt werden und es sollte mit Öl überzogen und mindestens 20 Minuten mariniert werden. Während des Wartens die Zwiebeln in Ringe schneiden, die 2 cm dick sind. Die aufgeklärte Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe braten. Die Hitze reduzieren, Salz hinzufügen und kochen, bis sie knusprig sind. Dann entfernen Sie sie aus der Pfanne, lassen Sie sie ab und legen Sie sie für ein paar Augenblicke auf Küchenpapier, um das überschüssige Fett zu entfernen. Bleiben Sie warm. Ohne die Pfanne zu reinigen, etwas Öl hinzufügen, auf so hohe Temperatur wie möglich erhitzen und das Fleisch 3 Minuten lang auf jeder Seite bräunen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen und 15 bis 20 Minuten auf 90 °C vorgeheizt, so dass es sehr langsam kochen kann. Während das Fleisch im Ofen ist, die Pfanne mit der Brühe und dem Wein ablöschen und einen Bund Thymian in einem Leinenbeutel hinzufügen. Auf die Hälfte der Menge reduzieren und warm halten.

Fleischbällchen mit Kartoffelpüree und Kohlrabi (Rindfleischfrikadellen mit Kartoffelpüreee und Kohlrabi)
Zutaten (mit 1 Kind – Grundschule)

Für die Fleischbällchen:
Hackfleisch (Rindfleisch) 60 g
Alte Brötchen 1/2
Eizellen
Zwiebel (in Würfel gehackt) 50 g
Senf 2 g
Tomatenketchup 2 g
Jodiertes Salz
Paprika
Paprikapulver

Für die Kartoffelpüree:
Kartoffeln (Mehl) 150 g
Milch, halbummantelt 20 ml
Butter 2 g
Kohlrabi (frisch oder gefroren) 100 g
Soße (Instantprodukt) 6 g
Wasser 60 ml
Muskatnuss

VORBEREITUNG
Für die Fleischbällchen:
1. Die abgestandenen Rollen in Wasser einweichen, bis sie leicht sauer werden.
2. Zerlegen Sie die Soggy Brötchen und mischen Sie mit dem Hackfleisch, Ei, gehackten Zwiebeln Senf und Ketchup.
3. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
4. Kugeln formen, in eine Backform geben und 20 Minuten in einem vorgeheizten Backofen (180°) backen.

Für die Kartoffelpüree:
1. Die gekochten heißen Kartoffeln mischen, Milch und Butter dazugeben und glatt umrühren.
2. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
3. Den Kohlrabi in Stöcke schneiden und dampfen.
4. Folgen Sie für die Soße den Anweisungen auf dem Paket.

 

Schwarzwald Kuchen
ZUTATEN

Für das Mürbeteig: Für den Schokoladenschwammkuchen: Für die Füllung:
125 g reines Allzweckmehl (Typ 550)
1 EL Kakaopulver (kein Sofortprodukt)
50 g Zucker
1 Prise Backpulver
1 TL Vanillezucker
5 EL weiche Butter
2 TL Kirschen
4 Eier
100 g Zucker
100 g Mehl (Typ 550)
25 g Maismehl
10 g Kakao
1/2 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
1 Prise Zimtpulver
350 g Sauerkirschen in Dosen
250 ml Kirschsaft
2 EL Kirschen
2 TL Pfeilwurzel oder Maisstärke
4 TL Zucker
1 Packung Gelatinepulver
3 EL kaltes Wasser
800 ml Schlagsahne
40 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker


VORBEREITUNG

• Den Ofen vorheizen und eine Federform von 28 cm (11 Zoll) einfetten.
• Mürbeteig: Mehl, Backpulver und Kakao in eine Rührschüssel sieben, Butter, Zucker, Vanillezucker und Kirschen hinzufügen. Den Teig für 5 Minuten kneten, bis Sie einen glatten Teig bekommen. Den Teig ausrollen und den Boden der Springformpfanne auslegen, den Teig ein paar Mal mit einer Gabel stechen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 15 Minuten backen. Das Gebäck sofort aus der Pfanne nehmen und auf einem Drahtregal abkühlen lassen. Reinigen Sie die Federform, fetten Sie den Boden und die Linie mit Backpapier.
• Schokoladenschwammkuchen: Die Eier in eine große Rührschüssel geben, einen Handmixer mit höchster Geschwindigkeit verwenden und die Eier schaumig verrühren. Zucker und Vanillezucker langsam in das Ei streuen
Mischung während du weiter flüsterst. Nach Zugabe des Zuckers mindestens 2 Minuten berühren. Die Eimischung sollte sehr flauschig und fast weiß sein. Sieben und mischen Sie die beiden Mehle, Backpulver,
Zimt und Kakao, und unter die Eimischung schnell rühren.Den Schwammteig in die vorbereitete Springform geben, die Oberfläche abflachen und bei 180 °C für etwa 30 Minuten backen.
Den Schwamm aus dem Ofen nehmen, den Ring aus der Pfanne nehmen und den Schwamm abkühlen lassen. Das Backpapier vorsichtig abziehen und den Schwamm horizontal halbieren.
• Cremefüllung: Die Pfeilwurzel/Maisstärke mit etwas Kirschsaft in einem Topf mischen, den Rest des Saftes und die 4 Teelöffel Zucker einrühren. Die Flüssigkeit erhitzen, bis sie kocht, gelegentlich umrühren und eine Minute köcheln lassen, die gut durchlässigen Kirschen hinzufügen (14 Kirschen zur Dekoration beiseite stellen) und aus dem Ofen nehmen. Wenn es kühl ist, fügen Sie das Kirschwasser hinzu. Die Gelatine zehn Minuten im kalten Wasser einweichen, unter Rühren aufwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Lass es abkühlen. Die Sahne fast steif schlagen, die Gelatine, den gesiebten Puderzucker und den Vanillezucker hinzufügen. Weiter peitschen, bis die Sahne sehr steif ist.
• Veredelung: Das Mürbeteig auf einen Servierteller legen. Verteilen Sie die Kirschen auf der unteren Schicht und lassen Sie 1 cm (1/8 Zoll) frei um den Rand. Ein Drittel der Sahne dazugeben und mit einem Kuchenspachtel abflachen. Eine Schwammschicht darauf legen und leicht drücken. Die Hälfte der restlichen Sahne verteilen und die zweite Schwammschicht hinzufügen. Füllen Sie einen Gebäckbeutel (sternförmige Düse) mit 3 Esslöffeln Sahne. Den ganzen Kuchen, die Oberseite und die Seiten mit der restlichen Sahne bedecken. Dekorieren Sie Ihr Meisterwerk mit 14 Cremerosen, legen Sie eine Kirsche auf jede Rose und streuen Sie Schokoladenlocken auf die Seite und Oberseite des Kuchens. Den Schwarzwaldkirschenkuchen mindestens 3 Stunden kühlen.

Quellen:

  • Europäische Kommission, Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, 2013. Die Geschmäcker Europas: Eine kulinarische Reise durch Europa in 27 Rezepten. Luxemburg: Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union, pp 12-13
  • Büro der Europäischen Union in Hongkong und Macau, 2018. Süßes Europa, P.S. 8-9
  • Europäische Kommission, 2016. Mittagessen in der Schule: Rezeptbuch. Luxemburg: Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union, pp 7

Geschrieben von Marta Guillén Martínez — Praktikant für Kommunikation im Referat Terminologiekoordinierung des Europäischen Parlaments (Luxemburg). Sie hat einen Abschluss in Werbung und Öffentlichkeitsarbeit an der Universität Alicante, Spanien, und sie absolvierte ihren Europäischen Freiwilligendienst für Kommunikation und europäische Jugendmobilität in Mailand, Italien. Sie spricht Spanisch, Katalanisch, Englisch und Italienisch.