Smart City Terminology

1734

A Smart City is of course not a normal city.
Wir haben von intelligenten Waschmaschinen, Smartphones gehört... die Liste der cleveren Objekte könnte leicht weitergehen. Wir sind es gewohnt, das absurde Konzept zu akzeptieren, dass eine Sache auch einen „Geist“ haben kann. Was ist, wenn Ihre intelligente Waschmaschine

weiß dass Ihr Handy auch intelligent ist, und umgekehrt? Das Label ist das gleiche: schlau. Aber es ist leicht zu verstehen, dass das Potenzial dieser kollektiven künstlichen Intelligenz viel höher ist.Glücklicherweise enthält eine Smart City Ihre Küche nicht, die zumindest dystopisch wäre. In einer smarten Stadt alle Ortsteile, Gebäude und jede Art von Strukturelementen sind nicht nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern auch durch Technik verbunden.Aber warum sollten wir so etwas jemals brauchen? Wie wir lesen können, offizielle Website von Luxemburg-Stadt, der Zweck all dies ist, eine große Palette von Dienstleistungen in mehrere Bereiche wie Mobilität, Wohnen, Umwelt, Sicherheit und Bildung.Dies wird durch intelligente Schnittstellen mit den Benutzern erreicht, die eine intuitive Interaktion mit der Umgebung ermöglichen.
Diese allgegenwärtige Technologie würde es uns auch ermöglichen, eine riesige Menge an Daten zu sammeln und sie für verschiedene Zwecke zu verarbeiten, wie z. B.:
Smart-Governance, durch Förderung der Beteiligung am öffentlichen Leben, durch transparente Regierungsführung, Erleichterung des Zugangs zu öffentlichen und sozialen Diensten;Intelligente Mobilität, durch die Erleichterung der lokalen, nationalen und internationalen Zugänglichkeit, die Gewährleistung der Nachhaltigkeit des Verkehrssystems und die Bereitstellung einer hochverfügbaren IT-Infrastruktur sowieIntelligente Umwelt, deren Ziel es ist, ökologisches Bewusstsein und erneuerbare Ressourcen zu fördern und über Umweltbedingungen zu informieren.Endlich die Intelligentes Wohnen setzt die Voraussetzungen, um die Qualität des Wohnraums zu erhöhen, eine hohe persönliche Sicherheit zu gewährleisten, Bildungseinrichtungen, kulturelle Einrichtungen und touristische Attraktionen anzubieten.
Auf dem Telensa Webseite gewidmet Smart City Bedingungen  hier finden Sie einen guten Überblick über alle Begriffe rund um Smart Cities.

API-ĂśBERTRAGUNG
API steht für „application programming interface“. Es handelt sich um eine Reihe von Definitionen, Protokollen und Tools, die es ermöglichen, verschiedene Software und Hardware miteinander zu integrieren.
Autonome Fahrzeuge

Wir nähern uns der Ära selbstfahrender Autos. Sie sind nur eine Art autonomes Fahrzeug – eine Kategorie von Fahrzeugen, die die Umgebung um sie herum spüren und ohne menschliche Eingabe von einem Ort zum anderen navigieren können.
Big-Data-Daten

Big Data bezieht sich auf die Sammlung von Datensätzen, die so groß und komplex sind, dass es schwierig ist, mit herkömmlichen Datenverarbeitungsanwendungen zu erfassen, zu übertragen, zu speichern, zu verarbeiten und zu interpretieren. Es ermöglicht es, umfangreiche Informationen über eine Reihe von Variablen wie Echtzeit-Verkehrsbedingungen, Luftverschmutzung und Energieverbrauch abzuleiten.
BĂĽrgerzentrierter Ansatz

Die Erbringung von Dienstleistungen, die auf der Lösung der Bedürfnisse und Herausforderungen der Menschen basieren, die sie bedienen – als Mittel, um die öffentliche Zufriedenheit zu steigern, die Effizienz zu verbessern und die Kosten zu senken.
Stadt-as-a-Service

Kombiniert Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und Software-as-a-Service (SaaS)-Technologien fĂĽr den Einsatz als gemeinsame, stadtweite Plattform fĂĽr den Einsatz integrierter Smart-City-Technologien. Denken Sie: Betriebssystem fĂĽr die Stadt.
Hyperlokale Daten

Daten, die in einem sehr engen geografischen Gebiet gesammelt oder geteilt werden, wie z. B. eine Straße oder einen Wohnblock.
Das Internet der Dinge

Grob, das Konzept der Dinge (wie Geräte oder Alltagsobjekte) haben eingebaute Internet-Konnektivität und die Fähigkeit, mit anderen verbundenen Geräten zu kommunizieren.
LPWAN

Low Power Wide Area Network (LPWAN) ist eine Art drahtloses Telekommunikations-Wide Area Network. Es ermöglicht die Fernkommunikation mit einer niedrigen Bitrate zwischen verbundenen Objekten. Denken Sie: ein Netzwerk, über das die Infrastruktur der Stadt kommunizieren kann.
Multimodaler Verkehr

Einfach ein System, das eine Vielzahl von Transportmöglichkeiten ermöglicht, wie Radfahren, Bus, Stadtbahn, Zug, Fähre oder zu Fuß.
Daten öffnen

Daten, die für jedermann frei zugänglich sind, ohne Urheberrechts-, Patent- oder andere Einschränkungen zu verwenden.
Plattform-as-Service

Eine Kategorie von Cloud-Computing-Diensten, die eine Plattform zur Erleichterung der Entwicklung und Verwaltung digitaler Anwendungen bietet.
Prädiktive Analyse

Der Einsatz statistischer Techniken wie Predictive Modeling, Machine Learning und Data Mining, um Daten zu analysieren und Vorhersagen ĂĽber die Zukunft zu treffen.
Sensorik

Ein elektronisches Bauteil, Modul oder Teilsystem, das zur Erkennung von Ereignissen, Auslösern oder Änderungen in der Umgebung verwendet wird.
Situationsbewusstsein

Kurz gesagt: Bewusstsein für die umgebende Umwelt; die Wahrnehmung von Umweltelementen und Ereignissen und das Verständnis ihrer Bedeutung. Zum Beispiel: autonome Fahrzeuge haben ein Situationsbewusstsein.
Kleine Daten

Kleine Daten beziehen sich auf hochspezifische Fragmente von Daten, die von einer großen Population von Sensoren gesammelt werden. Die Daten, wie z. B. eine Luftqualitätsmessung, sind klein, aber sehr präzise in Bezug auf Zeit und Ort (siehe „hyperlokale Daten“).
Intelligenter Abfall

Abfallbehälter wie Stadtmüllbehälter und gewerbliche Abfallbehälter, die mit angeschlossenen Sensoren ausgestattet sind, die beispielsweise Daten über die Notwendigkeit und Häufigkeit von Abfallsammlungen sammeln und teilen.
Intelligente Stadt

Eine Stadt, die intelligente Technologien und vernetzte Infrastruktur nutzt, um Daten zu sammeln, die Bereitstellung öffentlicher Dienstleistungen zu verbessern, die Bürgerkosten zu senken, die Lebensfähigkeit der Bürger zu erhöhen und die Nachhaltigkeit zu fördern.
Smart City Anwendungen/Apps

Eine Art Smart City-Technologie oder -System, die eine bestimmte Funktion hat: so wie intelligente StraĂźenbeleuchtung, Smart Bins oder Smart Drains.
Intelligente AbflĂĽsse

Abflüsse, die mit Sensoren ausgestattet sind, die Warnungen senden, wenn sie von Überschleimung oder Überlaufen bedroht sind, und sammeln Füllratendaten, die für hocheffiziente prädiktive Reinigungsvorgänge verwendet werden können.
Intelligentes Netz

Ein verbessertes Stromnetz, das analoge oder digitale Technologien nutzt, um Informationen wie Lieferanten- oder Verbraucherverhalten zu sammeln und darauf zu reagieren, um die Effizienz und Nachhaltigkeit der Stromverteilung automatisch zu verbessern.
Intelligente Infrastruktur

Die Integration intelligenter Technologien in die grundlegenden Systeme, die einer Stadt oder einem städtischen Gebiet dienen.
Intelligente StraĂźenbeleuchtung

Straßenlaternen, die sein können drahtlos gesteuert um Energie zu sparen und Wartungskosten zu senken. Das drahtlose Netzwerk, das Straßenbeleuchtung steuert, kann auch erweitert werden, um Sensoren zu verbinden, die Daten über Wetterbedingungen, Luftverschmutzung und mehr sammeln.
Intelligente Netzwerke

Ein Netzwerk, das integrierte Diagnosen, Management, Fehlertoleranz und andere Funktionen enthält, um Ausfallzeiten zu verhindern und eine effiziente Leistung zu gewährleisten.
Intelligentes Parken

Ein System, das Fahrern hilft, freie Parkplätze mithilfe von Sensoren und Kommunikationsnetzen zu finden.
Nachhaltigkeit

Die Erhaltung und Verbesserung der ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Gesundheit einer Stadt.
Adaptive Beleuchtung fĂĽr den Verkehr

Mit dieser Art der intelligenten StraĂźenbeleuchtung variiert die Helligkeit der StraĂźenbeleuchtung automatisch basierend auf Echtzeit-Verkehrsdaten.
Allgegenwärtige Städte (U-Städte)

Eine hypervernetzte Smart City: alle Informationssysteme, die in der Stadt arbeiten, sind miteinander verbunden und praktisch alles ist mit einer zusammenhängenden Stadtplattform verbunden.
UNB-Netzwerk

Eine Art von LPWAN Pionierarbeit von Telensa Anbindung von Smart City Sensoren und Steuerungen zu geringen Kosten fĂĽr die schnelle Integration von Smart City Anwendungen.
Unstrukturierte Daten

Informationen, denen ein vordefiniertes Datenmodell fĂĽr Interpretation oder Analyse fehlt.
Urbane Datenplattform

Bietet eine kohärente digitale Umgebung für die Aggregation von Daten über mehrere geografische Gebiete oder Bürgerfunktionen der Stadt. Denken Sie: eine einzige Plattform zum Sammeln und Teilen von Stadtdaten.
Drahtlose Beleuchtung

Beleuchtung, die drahtlos gesteuert werden kann. Siehe: intelligente StraĂźenbeleuchtung.
Verarbeitbarkeit

Ein Maß für die Lebensfähigkeit einer Smart-City-Anwendung in Bezug auf wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität.[/expander_maker]

In diesem Jahr arbeiteten zwei Studentengruppen der Fakultät ISIT – Intercultural School of Paris, in Zusammenarbeit mit TermCoord. Eine der Studierendengruppen arbeitete an einem Terminologieprojekt zum Thema „Intelligente Städte“ vom Englischen ins Französische, das nun im Abschnitt der Universitätsprojekte zugänglich ist. Die Bedingungen werden von den Terminologen des französischen Übersetzungsreferats des Europäischen Parlaments validiert und in IATE eingefügt.

Klicken Sie hier geht’s um auf den entsprechenden Artikel zuzugreifen.


Referenzen

Smart City, Ville de Luxembourg, Ankunftsdatum: 01.08.2019

Smart Cities: ein Glossar der Begriffe, Telensa, Abgerufenes Datum: 01.08.2019


Geschrieben von Cosimo Palma, Spanien

Ich studierte Philosophie, historische Philosophie, philosophische Geschichte und Geschichte im ĂĽberflĂĽssigen Neapel, Computerlinguistik und Informatik in der Stadt Marx.
Sprachenthusiasten und Schachspieler in der Freizeit, bis Ende September werde ich meine geschäftige Zeit im Turm A des Europäischen Parlaments in Luxemburg verbringen, um mein Bestes in der Kommunikation und in der operativen Abteilung des Referats Terminologie zu tun.