TermCoord präsentiert Terminologie ohne Grenzen auf dem Pan-European Terminology Summit

448

Auf Montag, 28. März 2022, TermCoord nahm online an der Paneuropäischer Terminologiegipfel in Island, organisiert von der FedTerm Projekt Konsortium und TermNet, internationales Netzwerk für Terminologie.

Ziel von FedTerm es ist zu erleichtern, die Anteil der terminologischen Daten durch die Beseitigung der Barriere, die durch die verschiedenen Arten der Erstellung und Verwaltung von Terminologie erzeugt wird. Wie TermNet erklärt: „“Korrekte, konsistente und aktuelle terminologische Daten sind in einer mehrsprachigen Europäischen Union mit ihrer digitalen Wirtschaft und vielen neuen Herausforderungen für die Bewältigung vonÄHM.

Während der Präsentation stellte der Referatsleiter von TermCoord und die Auszubildenden der Terminologie die Terminologie ohne Grenzen Projekt durch ein Video, das auf unserem YouTube-Kanal verfügbar ist über diesen Link.

Da Terminologie ohne Grenzen ihre Netzwerke durch Kooperationen mit Universitäten, einzelnen Partnern und Experten weiter ausbauen konnte, war dies eine groĂźartige Gelegenheit, unsere Arbeit mit Terminologieexperten aus der ganzen Welt zu teilen. 

Mit jeder Teilnahme an Terminologie ohne Grenzen versuchen wir, die Anstrengungen unserer Partner zu bĂĽndeln, um Sensibilisierung fĂĽr die Bedeutung von Terminologieressourcen und ein Werkzeug anzubieten, das der Ă–ffentlichkeit helfen kann, die Welt, in der sie leben, besser zu verstehen.

Um an Terminologie ohne Grenzen teilzunehmen, können Sie füllen diese Form oder wenden Sie sich an einen unserer Koordinatoren unter diese Seite!


Geschrieben von Sofia Vigo
Sofia hat einen Bachelor-Abschluss in Fremdsprachen und Literatur und einen Master in Sprachwissenschaften, Terminologie und Texttypen. Seit Oktober 2021 ist sie eine der Praktikanten, die sich um Terminologieprojekte im Referat Terminologiekoordinierung im Europäischen Parlament kümmert.