Das Ocean and Seas Conservation Glossar erhält erste Begriffe

332

ENVI ist eine der verfügbaren Domains der Terminologie ohne Grenzen das Projekt betrifft Umweltfragen und -themen. Es enthält derzeit sechs Subdomains, von denen eine Meeres- und Meeresschutz. Diese Subdomäne betrifft das sehr wichtige und sensible Thema der Erhaltung der Meeresumwelt, das ist von entscheidender Bedeutung für die Zukunft unseres Planeten.

Die SSML Carlo Bo Institut von Rom hat dazu beigetragen, dass Meeres- und Meeresschutz Teilprojekt auf bemerkenswerte Weise. Basierend auf den englischen Quellbegriffen hat uns das Italienische Institut 95 spanische Begriffe und 95 italienische Begriffe zur VerfĂĽgung gestellt.

Dies ist der erste Beitrag zur Meeres- und Meeresschutz Subdomäne. Das Glossar umfasst die Terminologie der Wissenschaft, Chemie, Biologie, Völkerrecht und Politikgestaltung, da der Bereich Umwelt alle diese anderen Teilbereiche der menschlichen Tätigkeit umfasst. Seit Meeres- und Meeresschutz ist ein sehr breite und multidisziplinär eine Subdomain, die zahlreiche aktuelle und moderne Themen abdeckt, ist wichtig, dass diese Terminologie in allen Sprachen verfügbar ist.

Francesco Saina, Professor an der SSML Carlo Bo, und seine sieben Studenten von der SSML Carlo Bo Ăśbersetzung, Terminologie und Sprachtechnologie der Kurs hat eine Gesamtmenge von 190 terminologische Aufzeichnungen das Ergebnis der terminologischen Forschung, die sie durchgefĂĽhrt haben, um die spanischen und italienischen Ă„quivalente der gegebenen englischen Begriffe zu bestimmen.

Ist Ihr Interesse geweckt worden? Zur Teilnahme an der Meeres- und Meeresschutz Teilprojekt, klicken hier geht’s und füllen Sie das Formular aus!


Geschrieben von Toffee Eleni Vanelli

Toffees bikultureller Hintergrund, der 1997 in Zypern geboren wurde und seit 2002 in Italien lebt, hat die Entwicklung ihres Interesses an den sprachlichen und kulturellen Unterschieden der Welt bestimmt, die sie durch die Wahl eines linguistischen Karrierewegs verstärkt hat. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Kulturvermittlung (Universität Udine) und einen Master-Abschluss in modernen Sprachen für Kommunikation und internationale Zusammenarbeit (Universität Padua); Sie spricht fließend Italienisch, Englisch und Französisch und hat einige Kenntnisse in Griechisch, Deutsch und Spanisch. Toffee hat sich auch in der Fachübersetzung und Terminologie engagiert. Vor allem während ihres Masterstudiums hat sie ihr Wissen, ihre Kompetenzen und Interessen in der Terminologie und im EU-Recht vertieft. Sie beteiligte sich an zahlreichen (inter)nationalen Übersetzungs- und Terminologieprojekten, wie z. B. dem europäischen Terminologie ohne Grenzen Projekt in den Jahren 2020 und 2021.