Aristoteles Universität Thessaloniki Projekte

Im Rahmen einer laufenden Zusammenarbeit mit TermCoord haben die Studierenden der Aristoteles-Universität Thessaloniki (Griechenland), koordiniert von Dr. Elpida Loupaki, Glossare in verschiedenen Bereichen erstellt. Nachfolgend finden Sie die Projekte, an denen die Studierenden gearbeitet haben.

Terminologie Projekte

Terminologie zur Migration

Das IATE-Projekt der Aristoteles-Universität zur Migration wurde von MA-Studierenden während ihres zweiten Jahres des Interfakultäts-Postgraduiertenprogramms in Übersetzung durchgeführt. Ziel dieses Projektes war es, sowohl MA-Studierende zur Terminologiearbeit zu initiieren als auch mit gut dokumentierten und zuverlässigen Begriffen zur IATE-Term-Basis beizutragen. Unsere endgültigen Ergebnisse wurden auch mit Experten aus den Bereichen Migrationsrecht und Sozialanthropologie diskutiert.

Terminologie fĂĽr Verpackungsmaterialien

Ziel dieser Arbeit war es, die IATE-Begriffsbasis mit englischen und griechischen Begriffen im Zusammenhang mit dem Bereich „Verpackungsmaterialien“ zu fĂĽttern. Basierend auf der Konzeptkarte von WIPO PEARL auf Verpackungsmaterialien und -ausrĂĽstung wurden fast 50 Begriffe gesammelt, während mehr als 100 Begriffe je nach Häufigkeit und Bedeutung aus authentischen Korpora extrahiert wurden. Die endgĂĽltigen Ergebnisse wurden auch mit Terminologieexperten der griechischen Abteilung der Generaldirektion Ăśbersetzung des Europäischen Parlaments in einem Wiki-Umfeld erörtert, das von der E-Learning-Plattform der Aristoteles-Universität Thessaloniki bereitgestellt wurde.

Terminologie zur Zöliakie

Ziel dieses Projekts, das im zweiten Jahr des Interfakultäts-Postgraduierten-Programms in Übersetzung durchgeführt wurde, war es, genaue Terminologien über den Bereich Zöliakie und insbesondere die Subdomain der Biologie zu liefern. Das Projekt umfasst die Präsentation des Studienbereichs, der primären und sekundären Quellen für die Terminologievalidierung, der Werkzeuge für die Datenerfassung sowie der Phasen der Studie. Die endgültigen Ergebnisse der Studie wurden mit Experten aus den Bereichen Pädiatrische Gastroenterologie und Mikrobiologie diskutiert.

Terminologie zu Kulturhauptstädten Europas (Terminologie ohne Grenzen)

Kultur war, ist und bleibt ein wichtiger Bereich in der Geschichte Europas. Eines der ältesten und renommiertesten Kulturprogramme ist die Kulturhauptstadt Europas. Das Hauptziel des CULT-EL-Projekts war es, gleichwertige Begriffe in Griechisch und Englisch zusammen mit Definition oder Kontext auf Englisch zu finden, basierend auf der Ontologie in diesem Bereich der europäischen Kulturhauptstädte. Unsere Studie umfasst die Präsentation des Studienbereichs, die angewandte Methodik, die Werkzeuge für das Corpus-Management, eine detaillierte Beschreibung der verschiedenen Stadien unserer Forschung und die Termbase im Excel-Format, die mit den Endergebnissen unserer Arbeit erstellt wurde.
Und mehr...
Nachfolgend finden Sie weitere Links zur akademischen Zusammenarbeit von TermCoord mit der Aristoteles-Universität Thessaloniki:
· Mastering Terminologie
· Das IATE-Projekt zur Migration an der Universität Luxemburg von Prof. Loupaki
· IntErview mit Elpida Loupaki
· TermCoord geht nach Griechenland