Interview mit Danielle Henripin

danielle_henripin_281_220-300x187Danielle Henripin, CERT. TR., OTTIAQ (Mitglied der FIT), wuchs zweisprachig in Montréal auf und hat einen Master-Abschluss in vergleichender Literatur. Nachdem sie in den 1980er Jahren ein Übersetzungsbüro gegründet und ihren ersten Macintosh (mit seinem lodernden 8-mHz-Prozessor) gekauft hatte, hatte sie verschiedene Jobs in Rundfunk, Marketing und Kommunikation inne, die als freiberufliche Übersetzerin und Hochschullehrerin mit mehreren Stationen intersperiert waren. Sie war Vizepräsidentin für Kommunikation der Ordre des traducteurs, terminologues et interprètes agréés du Québec(OTTIAQ) von 2002 bis 2004. Sie trat 2005 als Übersetzerin bei den Vereinten Nationen, wechselte dann 2008 zur Terminologie und engagierte sich sehr am globalen UNTERM-Projekt, als es zum Leben erwachte. Sie leitete drei Jahre lang die LGBT-Mitarbeitergruppe der Vereinten Nationen und ist engagiertes Mitglied der JIAMCATT-Community.

 

ZURÜCK ZU: Zurück zu Termanien